Shootingqueens

den Finger immer am Auslöser
Food | Rezept | Titel

Kunterbunter Salat

März 6, 2019

So, heute beginnt ja die Fastenzeit, da kann man ja mal einen leckeren Salat vorstellen, der den Verzicht im Zweifelsfall sehr einfach macht – und den man auch einfach so zubereiten kann, weil er extrem lecker ist.

Ich kann dieses Mal eigentlich kein wirklich wasserdichtes Rezept liefern, weil ich eher alles mögliche aus meinen Kühlschrank zusammengeschmissen habe, aber ich versuche es mal:

Zutaten

  • gemischter Salat (hier war es Feldsalat, Radicchio, Lollo bionda)
  • etwas Rotkohl
  • 200g Tofu
  • Granatapfelkerne
  • Kurkuma
  • Essig&Öl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

1. Zuerst erhitzt man etwas Öl (für Tofu nehme ich immer kein Olivenöl, eher Sonnenblumen- oder Rapsöl) in einer Pfanne, gibt ca. einen halben Teelöffel Kurkuma dazu und brät den Tofu solange an bis er zum einen schön knusprig und zum anderen schön die Farbe des Kurkuma angenommen hat.

2. In der Zwischenzeit löst man die Granatapfelkerne aus dem Fruchtfleisch, legt sie beiseite und putzt den Salat.

3. Am Ende schmeisst man alles zusammen, schmeckt mit Pfeffer, Salz, Öl und Essig ab – und fertig ist der kunterbunte Salat.

Tipp: Das Ganze lässt sich auch sehr gut mit ins Büro nehmen, wer mag kann auch noch wie ich ein paar Heidelbeeren dazu packen, dann wird es noch ein bisschen bunter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.