Shootingqueens

den Finger immer am Auslöser
Stadtprojekt

Grüne Oase

Mai 31, 2014

Okay, grüne Oase … Tübingen ist ja irgendwie keine richtige Stadt, eher ein Dorf mit Universität, und Grün, ja grün sind wir hier ja schon lange 😉 deshalb habe ich für diesen Monat auch kein grüne Oase in der Stadt fotografiert (u.a. auch, weil wir gar nicht in der Stadt wohnen und wir daher natürlich auch nicht wirklich in die Stadt fahren , um eine grüne Oase aufzusuchen. Es gibt den alten botanischen Garten, der tatsächlich gerade für Studenten und Innenstadt-Familien eine grüne Oase ist, allerdings ist es deshalb auch sehr schwierig, den Park ohne Menschen zu fotografieren – jedenfalls zu den Zeiten, in denen ich unterwegs sein kann. Deshalb gibt es dieses Monat Bilder von „außerhalb“.

Ein beliebtes Tübinger Ausflugsziel ist die Wurmlinger Kapelle – verewigt von Ludwig Uhland mit dem Gedicht Die Kapelle:

IMG_3382

Die Kapelle.

Droben stehet die Kapelle,
Schauet still in’s Thal hinab,
Drunten singt bei Wies’ und Quelle
Froh und hell der Hirtenknabe’.

Traurig tönt das Glöcklein nieder,
Schauerlich der Leichenchor;
Stille sind die frohen Lieder,
Und der Knabe lauscht empor.

Droben bringt man sie zu Grabe,
Die sich freuten in dem Thal;
Hirtenknabe! Hirtenknabe!
Dir auch singt man dort einmal.

 

IMG_3383

Ich mag die Gegend dort sehr gerne, man ist schnell dort, es finden sich immer schöne Motive – und hey, romantischer geht’s ja wohl nicht 😉 Deshalb auch bearbeitete Handy-Bilder (auch weil ich ungern meine Kamera zu Fahrrad-Ausflügen mitschleppe)

IMG_3390

 (Schafe im Tal – aber ohne Hirtenknabe)