Shootingqueens

den Finger immer am Auslöser
Food | Inspiration | Rezept | Titel | Uncategorized

Radieschensuppe

April 3, 2019

Auch wenn der Frühling ab morgen schon wieder eine kleine Pause einlegen will, heute ist er noch in vollem Gange. Daher gibt es von mir jetzt das Rezept für eine frühlingshafte Radieschensuppe. Lecker, leicht und rosa – genau das Richtige um noch schnell den lästigen Winterspeck los zu werden 😉

Zutaten:

  • 2 Bund Radieschen
  • 1 kleine Zwiebeln
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 500 ml Brühe
  • 100 ml Sahne
  • etwas Zitronensaft
  • 2 TL Ahornsirup
  • 2 TL Olivenöl
  • Dill, Salz, Pfeffer

Und so gehts:

Zuerst die Zwiebel und den Knoblauch im Olivenöl andünsten. Währenddessen die Radieschen vom Grün befreien, waschen und klein schneiden. Wenn die Zwiebel glasig sind mit Brühe ablöschen, die Radieschen dazu geben und ein paar Minuten mitköcheln. Anschließend mit dem Stabmixer pürieren. Nun die Sahne und den Ahornsirup dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Wer will kann auch noch ein bisschen Weißwein dazu geben. Da ich aber doch immer die Hoffnung habe, dass meine Kinder auch etwas davon essen, bleib ich bei Zitronensaft.

Jetzt noch mit ein paar Radieschenscheiben, Dill und – um den Frühling noch mehr ins Haus zu holen – ein paar Gänseblümchen dekorieren und genießen.

Wer nicht auf Kohlenhydrate verzichten kann oder will, der darf natürlich gerne noch ein paar Scheiben Baguette dazu essen.

Guten Apettit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.