Shootingqueens

den Finger immer am Auslöser
Food | Rezept | Titel

Avocado-Hummus

März 30, 2017

Für alle die sowohl Hummus als auch Guacamole mögen hab ich hier das passende Rezept – Avocado-Hummus – Die Avocado verleiht dem Hummus nicht nur eine schönere Farbe, sondern macht ihn noch etwas cremiger und leckerer.

Dafür braucht ihr:

  • 1 Dose Kichererbsen
  • 2 reife Avocados
  • 1,5 Teelöffel Tahini (Sesampaste)
  • 2 Knoblauchzehen
  • Saft einer Limette
  • Salz, Pfeffer

 

Zubereitung:

Die Kichererbsen in ein Sieb schütten, kalt abwaschen und abtropfen lassen.
Die Avocados schälen, entkernen und würfeln.
Die Knoblauchzehen schälen und grob schneiden.
Die Limette auspressen und den Saft bereit stellen.

Jetzt gebt ihr die Kichererbsen zusammen mit den Avocados, dem Knoblauch, der Tahini-Paste und dem Limetttensaft in einen Becher und püriert alles mit dem Stabmixer bis keine Klümpchen mehr da sind, sondern alles eine cremige Masse ist. Danach noch mit Salz und Pfeffer abschmecken und fertig 🙂

Dazu schmecken sowohl Gemüsesticks als auch Fladenbrot:

Und wer lieber rot als grün mag, für den gibt es morgen von Larissa das Rezept für einen leckeren Rote-Bete-Hummus 🙂

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.