Shootingqueens

den Finger immer am Auslöser
Food | Rezept | Titel

Sushi-Bowl

Oktober 25, 2017

Neulich gab es Lachs im Angebot und ein paar Tage zuvor hatte ich irgendwo ein schönes Fotos einer sogenannten Sushi-Bowl gesehen, was lag da also näher, als das ganze mal selbst auszuprobieren. Und ich kann schon mal verraten, ich fand es sehr, sehr lecker. Deshalb heute die Fotos samt Rezept:

 

Zutaten für 2 Portionen:

  • 220 g Sushi-Reis
  • 300g Lachs
  • 1 Karotte
  • ca. 120 g Salatgurken
  • 1 Avocado
  • 2 Tl Sesam, schwarz
  • 2 El Sojasauce
  • 3 El Sesam-Öl
  • 2 Msp. Wasabi-Paste
  • 2 El Wasser

 

Zubereitung:

1. Den Reis nach den Anweisungen auf der Packung zubereiten. Währenddessen Karotte und Gurke waschen, die Karotten mit einem Schäler in feine Streifen „schälen“, die Gurke in kleine Stückchen schneiden. Die Avocado schälen, Kern entfernen und in feine Scheiben schneiden. Den Lachs in feine Streifen schneiden.

2. Für das Dressing Sojasauce, Sesam-Öl, Wasapi-Paste, Reisessig und Wasser in eine kleine Schale geben und gut vermengen.

3. Den Reis abkühlen lassen und auf zwei Bowls verteilen, mit den Karotten-Streifen, Gurke, Avocado und Lachs anrichten und dem schwarzen Sesam bestreuen. Dazu das Dressing servieren. Guten Appetit!